• Bürobedarf
  • Schulartikel
  • 30-Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 39,- EUR inkl. MwSt
Navigation überspringen  
Kaufberater

Perfekt drucken – Das richtige Equipment für Ihr Business

01.01.2020

Immer mehr Daten werden heutzutage digital gespeichert, doch ein papierloses Büro ist auch in unserer modernen Zeit eher eine Seltenheit. Viele Unternehmen schicken Rechnungen und Angebote noch immer mit der Post oder drucken Pläne und Berichte für Meetings aus. Deshalb ist es für die meisten Firmen einfach unerlässlich, einen guten Drucker zu haben. Wer sich auf seinen Drucker verlassen kann, der spart nicht nur Zeit und Geld sondern auch Nerven. Folgende Tipps und Kniffe können sowohl kleinen als auch großen Unternehmen dabei helfen, den richtigen Drucker für ihre Zwecke zu finden.

Der Kleine

Wer schon einmal in einem kleinen Büro gearbeitet hat, der weiß, wie wichtig platzsparendes Equipment ist. Andernfalls kann ein kleiner Raum schnell überladen wirken. Statt einen klobigen Drucker mitten in den Raum zu stellen, sollte man lieber in ein kleines kompaktes Gerät investieren. Mittlerweile werden etwa kabellose WLAN-Drucker angeboten. Mit diesen können Sie vom Computer, Laptop, oder Smartphone aus drucken und sogar auf nervenaufreibendes Kabelgewirr verzichten. So steht einem nicht nur mehr Platz zur Verfügung; man eliminiert gleichzeitig auch noch eine Stolperfalle. Die Kosten sind dabei nicht einmal höher als bei einem herkömmlichen Kabeldrucker. Auch ein USB-Anschluss am Drucker kann nützlich sein; so kann man zum Beispiel Bilder direkt ausdrucken.

Der Normale

Wer von zu Hause aus arbeitet und nur gelegentlich einen Ausdruck benötigt, benötigt normalerweise lediglich einen einfachen Tintenstrahldrucker. Die Anschaffungskosten sind nicht besonders hoch und liegen hier bei nur ca. 50 Euro. Für den Preis erhält man dabei durchaus ordentliche Ergebnisse. Bevor Sie sich jedoch auf ein Modell festlegen, sollten Sie den Preis für Ersatztintenpatronen überprüfen, um spätere, hohe Kosten zu vermeiden. Eine gute Methode, um sicherzugehen, dass man für neue Druckertinte kein Vermögen ausgeben muss, ist die Investition in einen Drucker mit separaten Tintenpatronen. Sie müssen bei dieser Variante nur Farbpatronen austauschen, die auch wirklich aufgebraucht sind und sparen somit einiges an Geld. Tintenpatronen, die mehrere Farben enthalten, müssen oft ausgetauscht werden, obwohl nur eine der Farbschächte leer ist. Separate Patronen sind aufgrund ihrer reduzierten Abfallproduktion auch besser für die Umwelt.

Der Alleskönner

Ein- und Ausgangsrechnungen, Angebote und allgemeiner Briefverkehr – in einem großen und geschäftigen Büro wird viel gedruckt. Ein verlässliches Multifunktionsgerät und ein guter Vorrat an Kopierpapier sind deshalb ein absolutes Muss für viele Unternehmen. Normalerweise kann ein Multifunktionsgerät drucken, scannen, kopieren und sogar faxen, sodass man nicht jedes Gerät einzeln kaufen muss. Viele dieser Drucker haben auch die Funktion eines automatischen Vorlagenwechslers, was vor allem in einem größeren Büro wichtige Zeit spart: Der Drucker scannt gleich mehrere Seiten ein, ohne dass jedes Blatt manuell eingelegt werden muss. Laserdrucker sind in einem großen Büro oftmals die bessere Wahl, da diese schneller drucken und anders als beim Tintendrucker verwischt die Farbe nicht und muss folglich nicht erst trocknen. So sparen Sie Zeit, Geld, Nerven und Tinte zugleich.

Zu unseren Druckern