10 geniale Einrichtungstricks für die Büroorganisation
Büro-Inspiration

10 geniale Einrichtungstricks für die Büroorganisation

In einem schön eingerichteten, gut organisierten Büro ist die Arbeitsatmosphäre angenehmer und die Mitarbeiter sind zufriedener. Ein gutes Ordnungssystem verringert außerdem das Unfallrisiko, sorgt dafür, dass Sie nicht den Überblick verlieren, und steigert die Produktivität der Belegschaft. Das kann Arbeitskosten senken und ermöglicht eine schnellere Erfüllung der Aufgaben. All diese Faktoren sind für ein erfolgreiches Unternehmen von größter Wichtigkeit.

Sagen Sie Unordnung und Chaos den Kampf an – mit diesen 10 genialen Einrichtungstricks für die Büroorganisation verwandeln Sie Ihren Arbeitsplatz innerhalb von kürzester Zeit in ein Zentrum der Produktivität und des Wohlbefindens.

Eine gute Anordnung

Damit Sie Ihr Büro optimal einrichten können, sollten Sie sich die Räumlichkeiten schon vorher genau anschauen. Überlegen Sie sich, wie Sie Tische, Stühle und Monitore am besten anordnen, um Ihren Raum praktisch zu unterteilen. Vor allem wenn Sie ein kleines Büro einrichten , muss die Platzierung jedes Möbelstücks genau durchdacht sein. Bedenken Sie etwa, wo ein Durchgang nötig ist, damit Drucker, Kopierer oder die Toilette leicht erreicht werden können. Verteilen Sie die Möbel im gesamten Büro, doch halten Sie die Fenster frei, damit ausreichend natürliches Licht in den Raum fällt.

design-hacks-for-office-organisation-1

Ein Ort der Ruhe

Angeregte Unterhaltungen, ein herzhaftes Lachen, laute Musik aus dem Radio – nicht jeder Mensch kann unter diesen Bedingungen zur Höchstform auflaufen. Aus diesem Grund ist es wichtig, seinen Mitarbeitern einen Bereich zur Verfügung zu stellen, in dem die Geräuschkulisse deutlich niedriger ist. So kann man sich leichter konzentrieren und es schleichen sich weniger Fehler bei der Arbeit ein.

Plastikboxen und mehr

design-hacks-for-office-organisation-2

Manchmal ist es erstaunlich, was sich im Büro ansammelt. Ladegeräte, ein extra Modem, Vorhängeschlösser, Teebeutel – die Liste ist schier endlos. Doch wohin mit all den Dingen? Die Antwort liefern Aufbewahrungsboxen aus Kunststoff , Holz oder Rattan. Für jeden Einrichtungsstil finden Sie Kisten aus passendem Material. Besonders praktisch können Plastikboxen mit Deckel sein, da diese gestapelt werden können, und der Inhalt gut gesichert ist. Sie können jedem Mitarbeiter eine eigene Box zuweisen, sodass keine Gegenstände in gemeinschaftlich genutzten Schubladen auftauchen und für Unordnung sorgen. Auch separate Regale und Haken für die Wände können helfen. Auch separate Regale und Haken für die Wände können helfen.

Die richtige Sitzordnung

Wenn Sie Ihr Büro einrichten , achten Sie auf eine gute Sitzordnung. Kollegen, die oft zusammenarbeiten, sollten auch nahe beieinandersitzen. Möglicherweise bedeutet das, dass ein Mitglied aus der Verwaltung beim Designteam sitzen sollte. Falls es Ihre Arbeit erlaubt, kann auch das sogenannte Hotdesking – ein Schreibtischwechsel mit Rotationssystem – eine sehr gute Arbeitsweise sein. In jedem Fall ist es wichtig, dass im Büro nicht unnötig viel Zeit damit verschwendet wird, von A nach B zu laufen, um sich mit Teamkollegen abstimmen zu können.

Ein harmonisches Gesamtbild

Bei der Büroeinrichtung ist immer darauf zu achten, dass Sie am Ende einen Raum kreieren, der optisch gut harmoniert. Versuchen Sie so viel natürliches Licht wie möglich in den Raum fallen zu lassen und investieren Sie in hochwertige Möbelstücke. Mit einigen kreativen Ideen wie Wandtafeln und einer Pausenecke mit Sitzsack lässt sich eine angenehme Atmosphäre erzeugen. Schrecken Sie auch nicht davor zurück, Farben zu verwenden. Die richtige Farbkombination kann dabei helfen, Ihren Arbeitsplatz noch produktiver zu machen und die Kreativität anzuregen.

Eine ordentliche Ablage

Ein gutes Ablagesystem ist das A und O für ein organisiertes Büro. Verschwenden Sie keine Zeit damit, Dokumente in aufgestapelten Papiertürmen zu suchen. Sorgen Sie stattdessen dafür, dass all Ihre Papiere sorgfältig in einem beschrifteten Ordner abgeheftet sind. Eine eindeutige Beschriftung macht es deutlich leichter, solche Dokumente später wiederzufinden. Überfüllen Sie Aktenordner dabei nicht und verwenden Sie Buchstützen , damit sie ordentlich im Regal stehen. Sie können eingegangene Papiere vorübergehend in einer Schubladenbox auf dem Schreibtisch aufbewahren. Doch mindestens einmal in der Woche sollte diese geleert werden.

Ein schöner Ausblick

Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz einrichten , sorgen Sie dafür, dass Sie kleine optische Highlights mit einbauen. Immerhin sollte niemand acht Stunden lang ohne Unterbrechung auf den Monitor starren. Wählen Sie zum Beispiel eine Wand aus und verzieren Sie diese mit einer schönen Tapete. Büropflanzen und eine Pinnwand mit Fotos und kleinen Notizen können ebenfalls eine nötige Gedankenpause bieten. Sollten Sie in Ihrem Büro über große Fenster verfügen, verdecken Sie diese keinesfalls mit Gardinen oder Vorhängen sondern lassen Sie das natürliche Licht in die Räume.

Recyceln

Richten Sie eine eigene kleine Ecke für das Recycling ein. Trennen Sie Glas, Papier, Restmüll und Plastik voneinander – so tun Sie der Umwelt etwas Gutes und der Müll stapelt sich nicht auf den Schreibtischen.

Neues Equipment

Ein kaputter Drucker, ein langsamer Computer, ein Telefon mit ständiger Störung in der Leitung – altes Equipment ist frustrierend und hemmt die Produktivität. Investieren Sie in neue Bürogeräte. Multifunktionsgeräte, die sowohl drucken und scannen als auch faxen und kopieren können, sind vor allem in kleinen Büros besonders hilfreich.

Ein sauberer Schreibtisch

Wenn Sie Ihren Schreibtisch einrichten und aufräumen, achten Sie darauf, ihn nicht zu überladen. Zu viele Bilderrahmen, Plastikfiguren, sorgen nur für Nervosität. Versuchen Sie minimalistisch zu bleiben. Eine Schreibunterlage und ein gutes Schreibtischset sollten ausreichen, um alle wichtigen Alltagsgegenstände aufbewahren zu können. Das sieht ordentlicher aus und beruhigt den Geist.

Lassen Sie sich von unseren Designideen inspirieren und verwandeln Sie Ihr Büro in einen produktiveren Ort mit großem Wohlfühlfaktor.