Warum Sie sich mit positiven Menschen umgeben sollten
Büro-Inspiration

Warum Sie sich mit positiven Menschen umgeben sollten

Verschwenden Sie Ihre wertvolle Zeit nicht mit Neinsagern und Miesepetern. Karriereberaterin und Mentorin Aimee Bateman erklärt, warum es wichtig ist, sich mit positiven Menschen zu umgeben, um erfolgreich zu sein.

Wer viel Zeit mit optimistischen Leuten verbringt, wird selbst motivierter. Vor allem im Büro kann schlechte Laune die Produktivität deutlich hemmen. Doch wenn die Menschen um Sie eine positive Einstellung haben, dann kann das auch Ihre Stimmung heben. Der Life-Coach Jens Horbelt erklärt: “Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst”.

Positive Menschen unterstützen, inspirieren und motivieren sich gegenseitig. Das Arbeitsleben ist nicht immer einfach, doch wenn Sie den Kontakt mit Leuten vermeiden, die Ihnen schlechte Gefühle vermitteln, dann wird es deutlich einfacher für Sie, auch schwierige Situationen zu meistern.

So umgeben Sie sich mit mehr positiven Menschen

Woran erkenne ich eine positive Person?

Menschen mit einer positiven Einstellung schaffen es, auch die Menschen um sie herum zu inspirieren und zu motivieren. Sie haben nicht einfach nur einen guten Tag, sondern machen aus jedem Tag einen guten. Diese Menschen sind von unschätzbarem Wert, da sie einen nicht nur auf einer emotionalen, sondern auch auf einer intellektuellen Ebene stimulieren. Am Arbeitsplatz sind es meistens die Personen, die immer konzentriert arbeiten und sich nicht leicht gestört fühlen und gleichzeitig immer hilfsbereit sind. Doch diese Menschen findet man nicht nur im Büro; auch Familienmitglieder oder Freunde können Sie aufbauen und unterstützen.

Warum sollte ich mich mit positiven Menschen umgeben?

Arbeitspsychologin Laura Venz weiß: “Unsere Gefühle beeinflussen alles, was wir leisten können und wollen. Wer glücklich ist, der ist in der Regel auch leistungsfähig”. Eine positive Einstellung färbt ab und nach einiger Zeit fühlt man sich selbst motivierter und selbstbewusster. Positive Menschen ergreifen die Initiative, was vor allem am Arbeitsplatz ein großer Vorteil sein kann. Wenn Sie sich an diesen Leuten ein Beispiel nehmen, können Sie so auch Ihre eigenen Karrierechancen verbessern.

Werden Sie selbst zur positiven Person

Denken Sie immer daran: Gleich und Gleich gesellt sich gern. Fangen Sie selbst an, positive Gefühle zu vermitteln. Das heißt nicht, dass Sie sich verstellen müssen. Bleiben Sie sich selbst treu, bleiben Sie wissbegierig, hören Sie anderen zu und unterstützen Sie sie in ihren guten Ideen. Setzen Sie sich erreichbare Ziele und sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten darüber, was Sie in den nächsten Monaten alles erreichen möchten.

Wer sich realistische Ziele setzt, ist oftmals glücklicher, da die eigene Karriere so selbst gesteuert werden kann. Schreiben Sie Ihre Ziele auf einen Notizblock oder erstellen Sie ein Dokument auf Ihrem Laptop, um sich immer wieder an sie zu erinnern. Zufriedenheit und Fröhlichkeit sind ansteckend, also lächeln Sie. Selbst wenn Ihnen nicht danach ist, ein Lächeln kann Sie direkt ein wenig glücklicher machen und auch Ihre Kollegen werden es Ihnen danken.