So sichern Sie Ihre Daten
Ratgeber

So sichern Sie Ihre Daten

Im modernen Büro von heute werden jeden Tag unzählige Daten verschickt, verarbeitet, empfangen, etc. Hierbei kann es sich sowohl um unternehmensinterne als auch um Daten von Kunden handeln, die beide vertraulich behandelt werden müssen. Es ist also von allergrößter Wichtigkeit, dass diese wichtigen Informationen gut geschützt aufbewahrt werden. Doch wie genau speichert man Daten heutzutage richtig? Wir möchten Ihnen fünf Tipps geben, die Ihnen dabei helfen können, Datenverlust und Betriebsspionage zu verhindern.

Anti-Virus Software

Computer sind vermutlich der größte Bestandteil des Bürolebens. Auf ihnen werden wichtige Informationen gespeichert, versendet und empfangen, doch leider ist kein Computer vor Virenangriffen sicher. Man muss nicht einmal viel falsch machen, um sich einen schädlichen Computervirus einzufangen. Eine unachtsam geöffnete Spam-E-Mail kann bereits dafür sorgen, dass sich eine schadhafte Software auf Ihrem PC installiert. Diese kann länger unentdeckt bleiben und richtet in der Zwischenzeit allerhand Schaden an. Um das zu vermeiden, sollte jeder Computer auf jeden Fall mit einer guten Anti-Virus-Software ausgestattet werden. Diese kann Tausende von Viren rechtzeitig erkennen und unschädlich machen, sodass Ihr Computer besser vor Cyberangriffen geschützt ist.

USB-Stick/Externe Festplatten

Einmal in der Woche sollten Sie dafür sorgen, dass Sie Ihre wichtigsten Daten auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte speichern. Durch diese regelmäßige Sicherungsmaßnahme sind Sie gut vor einem kompletten Datenverlust geschützt. Keine Technologie ist perfekt und das Risiko, dass Informationen verloren gehen, besteht immer. Wer jedoch in regelmäßigen Abständen Sicherungen anfertigt, der hat im Falle eines Datenverlusts immer einen bestimmten Stand des Rechners zur Hand.

CDs

Es mag vielleicht eine etwas althergebrachte Form der Datensicherung sein, doch CDs sind noch immer eine kostengünstige Option für die Sicherung von übersichtlichen Datenmengen. Man sollte jedoch berücksichtigen, dass CDs nach einigen Jahren unter Umständen keine Daten mehr lesen können. Diese Form der Sicherung ist also nur für kurzfristigere Speicherungen geeignet.

Aktenschränke

Verschließbare Aktenschränke erlauben es Ihnen, wichtige und vertrauliche Dokumente so sicher wie möglich aufzubewahren. Aktenschränke sind vor Angriffen aus dem Internet geschützt, doch sollte man sich nicht alleine auf diese Form der Datensicherung verlassen, da Naturkatastrophen wie Brände, Überflutungen, etc. möglicherweise zu einem vollkommenen Datenverlust führen könnten.

Safe

Im Safe können die wirklich wichtigsten Dokumente, die man in ihrer Originalform benötigt, aufbewahrt werden. Sie bieten einen guten Schutz vor den Elementen und können nicht leicht geknackt werden. Auch USB-Sticks und externe Festplatten kann man gut im Inneren eines Safes aufbewahren. Hier gilt jedoch die Regel: Doppelt hält besser. Wichtige Dokumente sollten am besten auch in digitaler Form vorliegen.

Alle vertraulichen Daten Ihres Betriebs und Ihrer Kunden müssen mit größter Vorsicht behandelt werden. Um zu verhindern, dass Informationen unbefugten Personen in die Hände fallen oder sie gar komplett verloren gehen, ist es wichtig, dass Daten immer richtig gespeichert und abgesichert werden.